belboon – Meine Erfahrungen mit dem Affiliate-Netzwerk

belboon ist ein Affiliate-Netzwerk, das eine weitere gute Einnahme-Quelle für Blogs oder andere Webseiten bietet. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv und daher möchte ich dieses Netzwerk für Partnerprogramme hier vorstellen.

Das Unternehmen belboon wurde im Jahr 2002 gegründet. Nach einigen Jahren übernahm der Konzern den Mitstreiter AdButler, wodurch er sich beträchtlich vergrößern konnte.

belboon bietet rund 1.400 Partnerprogramme an. Dabei ist die Firma in mehr als 50 Ländern vertreten. Der Fokus der Partnerprogramme liegt auf Online-Shops und B2B Anbietern. Daneben sind ebenso kleinere Anbieter vertreten, die ausgesuchte Geschäftsverbindungen in speziellen Nischen anbieten. Viele gibt es exklusiv nur bei belboon.

 

So läuft die Anmeldung bei belboon ab

Du kannst Dich direkt hier als ‚Publisher‘ anmelden.

Dort werden einige Daten wie gewünschter Benutzername, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefon, den URL Deiner Webseite und vieles mehr eingeben musste.

Nachdem Du Deine Email-Adresse bestätigt hast, heißt es erst einmal abwarten. Die Anmeldung bei belboon wird zunächst von den Mitarbeitern dort überprüft und muss freigeschaltet werden. Bei mir dauerte das etwas 2 Tage.

 Jetzt kostenlos bei belboon registrieren und Geld als Publisher verdienen!

 

Diese Auswahl an Partnerprogrammen gibt es bei belboon

Die die Auswahl kann sich sehen lassen. Es gibt viele unbekannte Online-Shops, die ich noch bei keinen anderen Affiliate-Netzwerken gesehen habe.

Die Auswahl an Partnerprogrammen zum Thema „Hunde“

Wer jedoch auf der Suche nach den großen Firmennamen ist, der wird hier nicht unbedingt fündig werden. Obwohl mir doch einige dort aufgeführte Firmennamen bei belboon bekannt vorkamen, ist der Gros der Angebote eher nicht bei den ganz großen Firmen wie Otto, Zalando und Co. zu suchen.

Doch gibt es dafür eine riesige Auswahl aus dem Bereich des Mittelstandes. Diese bieten auf belboon interessante Leistungen sowie Affiliateprodukte an.

Um zu den richtigen Partnerprogrammen zu gelangen, kannst Du einfach die Suchfunktion nutzen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich durch die recht übersichtlich gestalteten Unterkategorien durchzuklicken.

Vergütungsmodelle werden für Lead oder Sale angeboten. Dabei wird entweder nach vorher festgelegten Beträgen oder nach Prozentsätzen ausgezahlt.

Im Weiteren kannst Du Dir die Modalitäten im Detail anzeigen lassen wie Widerrufsquote, Verdienstchancen sowie die Bearbeitungszeiten für die Auszahlung bei dem jeweiligen Programm.

Natürlich muss man wissen, dass die Conversion Rate bei einem unbekannten Online Shop um einiges niedriger ist als z.B. bei amazon. Dafür winken jedoch hohe Vergütungen und in bestimmten Nischen lassen sich hier oft passendere Partner finden.

 

Wie erhalte ich das Werbemittel?

Bei den meisten Partnerprogrammen, die auf belboon angeboten werden muss ich mich anmelden, um akzeptiert sowie freigeschaltet zu werden. Lediglich einige wenige Programme akzeptieren Partner automatisch.

Nach einem Mausklick auf die Detailseiten des ausgewählten Partners finde ich eine Liste aller angebotenen Werbemittel, wobei die Auswahl immens ist. Ich kann unter allen gängigen Werbeformaten das passende für mich auswählen. Daneben stehen mir auch noch andere Möglichkeiten zur Verfügung, Werbung zu machen, beispielsweise in der Form von Newslettervorlagen.
Wer ein reines Shoppingportal betreibt, kann sich einer Lösung für Produktdaten bedienen. Daneben gibt es bei einigen Partnern ebenso Downloads im XML sowie CSV – Format, um weitere Produktdetails oder Links herunterzuladen.

TIPP: Für Shops oder Internetseiten, die gerne Gutschein-Codes anbieten möchten, wird bei belboon viel geboten. Auf dieser Plattform haben Partnersuchende eine große Auswahl an Gutschein-Codes zur Verfügung.

 

Die statistische Auswertung

belboon bietet eine sehr übersichtliche statistische Auswertung an. Dabei kann nach einem bestimmten Status gefiltert werden, der Zeitraum ist frei wählbar. Auswahlmöglichkeiten wie die gewünschte Werbeplattform sowie bestimmte verwendete Werbemittel bieten einige Möglichkeiten zur Eingrenzung der Auswahl.

Die statistische Ausgabe gibt die wichtigsten Informationen im Detail über Leads, Clicks, Sales oder Views aus. Die Auswertung kann für Excel als CSV Datei exportiert werden. Dabei kann auch nur ein bestimmter Zeitraum oder ein bestimmter Werbebanner ausgewertet werden. Die Ergebnisse können später miteinander verglichen werden.

 

Übersicht über die Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • übersichtliche Plattform
  • einfach bedienbar
  • viele spezielle Partnerprogramme – auch viele kleine Nischen werden bedient
  • Rund 300 Partnerprogramme, die es nur bei belboon gibt
  • ausgezeichnete Reporting-Funktionen
  • Auszahlung bis zu drei Mal im Monat möglich

Nachteile

  • Rückmeldung auf Bewerbungen bei manchen Partnerprogrammen dauert zum Teil sehr lange
  • Wenig Partnerprogrammen von größeren Firmen wie z.B. bei awin 

 

Wie werde ich Merchant bei belboon?

Bei belboon ist es kein Problem auch selber Merchant zu werden und ein Partnerprogramm zu erstellen. Es werden keine monatlich fixen Kosten erhoben. Doch sollte die Provision in Höhe von 30 Prozent eingeplant werden.
Darüber hinaus müssen Einsteiger in das Merchant Programm 1.000 Euro hinterlegen, um die ersten Provisionen damit abdecken zu können. Merchants profitieren von Trainings- sowie Beratungsangeboten bei belboon.

Jetzt kostenlos bei belboon registrieren und Geld als Publisher verdienen!

Sandra Schmitz

Sandra ist als mehrfache Internet-Unternehmerin vertraut mit dem aktuellem Marktgeschehen. Nach Ihrer Ausbildung als Fachinformatikerin hat sie für ebay und Zalando gearbeitet. Als Autorin schreibt sie seit 2014 inspirierende Fachartikel rund um Online Marketing, Webdesign, Google und Social Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.